Sommer auf dem Feuerkogel

Ein gepflegtes Wandernetz ermöglicht es Ihnen, die schroffe, latschenbegrünte Karsthochfläche des Feuerkogels zu erforschen und alpine Gipfel relativ mühelos zu erklimmen.

 

Die Kranabethhütte ist ein idealer Ausgangspunkt für wunderschöne Wanderungen wie zum Beispiel zur Aussichtskanzel Alberfeldkogel oder zur Aussichtskanzel Helmeskogel, zur Rundwanderung „Der Kaiserweg“, zur Riederhütte und auf den Höllkogel, zur Überquerung des Höllengebirges zum Hochleckenhaus und vieles mehr.

 

Berühmt ist die Hochfläche des Feuerkogels für ihre Alpenflora, unvergesslich wird der Besuch, wenn hoch oben die Sonne leuchtet und die Welt in den Niederungen im Nebelmeer versinkt.

 

Neue Attraktionen sind das Latschenlabyrinth und der Dolinenlehrpfad für die ganze Familie.

Ein unvergewssliches Naturerlebnis für Jung und Alt bietet der Karst und Dolinen Erlebnisweg.

Unbedingt besuchen solltet ihr das Latschen Labyrinth mit seinen verschlungenen Pfaden und gemütlichen Rastplätzen.

 

Die Kranabethhütte liegt genau am Weg des Österreichischen Weitwanderweges "Voralpenweg"
Wien - Salzburg - Bad Reichenhall sind 440k, und 17.000 Hm zu überwinden. Natürlich muss man nicht den ganzen Weg gehen. Wichtig ist der Teil an der Kranabethhütte vorbei.
Zu den Weitwanderwegen und Routen finden Sie hier mehr Infos.

 

Download
Weitwanderung_Route_Salzkammergut
Weitwanderweg_Route_Salzkammergut.pdf
Adobe Acrobat Dokument 739.0 KB